Offsetdruck und Low-Migration

Die Produktlebenszyklen und damit auch die Zeiten, innerhalb derer ein Sujet gewechselt wird, werden immer kürzer. Gleichzeitig steigt natürlich auch der Anspruch an die Druckqualität. Diese Faktoren sprechen ganz klar für den Offsetdruck: Durch feinere Rasterungen und geringere Kosten bei Sujetwechseln hat der Offsetdruck inzwischen den Flexodruck wirtschaftlich überholt. Gerade im Lebensmittelbereich spielen rechtliche Vorgaben eine wichtige Rolle – selbstverständlich verwenden wir bei Bedarf Low-Migration Druckfarben, welche die strengen Anforderungen an bedruckte Lebensmittelverpackungen erfüllen.

Ihr Weg zu uns

T4P